Zum Inhalt springen

Kurzfilm in der Mache: ‚Allein‘

Fantastische Neuigkeiten: Zusammen mit einem guten Freund und Kollegen, Tim, produziere ich derzeit einen Kurzfilm. Inhaltlich kann ich nicht allzu viel verraten, das hier gezeigte Titelbild ist jedoch ein Filmausschnitt und spricht eine deutliche Sprache. Das Material, das wir Anfang des Jahres dazu in Thüringen gedreht haben, sieht schon mal fantastisch aus. Der Schnitt ist zur Hälfte erledigt, derzeit plane ich einen letzten Dreh hier in London, dann ist das ganze Material im Kasten. Trommelwirbel, Vorfreude!

Startschuss für den Blog! Pachty!

Genau hier, an dieser Stelle und nördlich davon, gibt es fortan Beiträge, News und Bilder rund um den harten, steinigen Weg des Freelancerdaseins.

Aber seien wir ehrlich, so schlimm ist dieser Job nicht. Ich kann selbst festlegen wann ich Urlaub habe. Was will man mehr?

PS: Ja, Lichtgefluester. Nicht Lichtgeflüster. Umlaute können meine Freunde im Ausland nicht tippen. Außerdem sieht es ohne ‚ü‘ viel cooler aus.